Montblanc Time Walker Serie hausgemachte Bewegung Chronograph Video echten Schuss

Die neue Montblanc Timewalker-Serie von selbst gefertigten Chronographen verwendet das klassische ‚Panda‘ -Zifferblatt mit drei Timern, das mit einem neuen, von Montblanc eigens entwickelten Chronographenwerk mit Automatikaufzug ausgestattet ist und einen neuen Look für die Übergabe des traditionellen Chronographen darstellt. Das Design der neuen Uhr ist in der Rennwelt verwurzelt und jedes Detail ist wie in einem goldenen Zeitalter des Rennsports. Auf dem weißen Zifferblatt befinden sich drei dreidimensionale schwarze Chronographenscheiben, die das klassische ‚Panda‘ -Design interpretieren. Das kühne Design der Schwarz-Weiß-Kontraste erinnert an die Armaturenbrett-Einstellungen klassischer Rennwagen und ist gut erkennbar. „Panda“ dial seit den sechziger, siebziger kamen sie die Uhrenindustrie fegte ein unverwechselbares Aufdruck auf der Uhrengeschichte geworden ist, aufgrund der geschickte Verbindung von einfallsreich ästhetisches Design und klar, wenn die Funktion viel Industrie Lob Lesen .

Montblanc Time Walker Series Selbstgebauter Chronograph
Weitere Informationen zum Genfer Haute Horlogerie Salon 2018 finden Sie im Thema der Live-Übertragung:

Swiss Blancpain 275 Jahre Fokus auf runde Uhren

Die älteste Uhrenmarke der Welt, die Schweizer Blancpain-Uhr, stellt immer nur kreisförmige mechanische Uhren her und stellt die komplizierteste Uhr der Welt ‚1735‘ her. Am 10. Dezember letzten Jahres präsentierte Blancpain in Peking die 275. Jubiläumsuhrenausstellung „Crossing the Peak – Leading the Future“ (Überqueren des Gipfels – Führen der Zukunft), die die Veränderungen von Blancpain in vier Jahrhunderten zeigt.

Produzieren Sie immer nur kreisförmige mechanische Uhren

275 Jahre Fokus auf die runde Uhr
Die Ausstellung ist auf raffinierte Weise in sechs Szenen unterteilt, die den Inbegriff der Blancpain-Uhrenindustrie hervorheben: Stets kreisförmige mechanische Uhren herstellen, die komplizierteste Uhr der Welt ‚1735‘ herstellen, den professionellen Taucheruhrentrend anführen und fein Der goldene Schnitzprozess unterstreicht die Schönheit der ultimativen Kunst, das originale Carrousel-Uhrwerk und die hochmoderne Uhrwerksfabrik sind eine starke Triebfeder für die zukünftige Entwicklung von Blancpain.
Die Ausstellung „Classic Circle“ zeigt die Ladybird-Damenuhr von 1956, die Villeret-Uhr mit allen Merkmalen und die neue L-Evolution … alle Blancpain-Uhren stimmen mit der Marke überein. Schlichte Ästhetik. Beim Betreten des Ausstellungsbereichs ‚Xifeng 1735‘ und beim Betrachten der Blancpain 1735 stellte diese Meilensteinuhr den Rekord der kompliziertesten Uhr der Welt dar. Sie kombiniert sechs der komplexesten mechanischen Funktionen, die von der Branche erkannt wurden: die drei Fragen, das Tourbillon, den ewigen Kalender , Mondphasengewinn und -verlust, Double-Chase-Timing und ultradünne Funktion. Bislang gibt es weltweit nur zwei Blancpain-Uhrmacher, die die Produktion von 1735 abschließen können.
Darüber hinaus ist die maßgeschneiderte Golden Eagle-Uhr die Blancpain-Spezialität. Ein Meister der Goldschnitzereien aus der Schweiz, der vor Ort die Geburt der goldgeschnitzten Uhr zeigt. Lebendiges Totem, das auf einer kostbaren Metallplatte von der Größe einer Münze geschnitzt ist. In dem benutzerdefinierten Modell wird der Meister gemäß dem vom Kunden ausgewählten Muster graviert, und die fertige Uhr ist eine kostbare Sammlung, die auf eine in der Welt limitiert ist.
Am selben Tag kam Wang Shi, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Vanke, zur Szene und erhielt eine 50-teilige professionelle Taucher-Replika-Taucheruhr. Seit mehr als einem halben Jahrhundert spielt die Blancpain 50-Segment-Serie im Sport und Tauchen eine wichtige Rolle. Bereits in den 1950er-Jahren wurde der Standard für moderne Sporttaucheruhren definiert – einfach drehender Außenring, unten Eintauchtiefe, Ablesbarkeit und Ablesbarkeit im Dunkeln, einzigartiger Saphir-Außenring, bedeckt mit sechs Schichten super-strahlungsfreier fluoreszierender Beschichtung, 3 Fässern, 6 Tagen ultralanger Energiespeicher und Einbau von antimagnetischem Weicheisen . Der Marktführer dieser Sporttaucheruhr ist auch eine Spezialtaucheruhr für multinationale Spezialeinheiten wie Frankreich, Deutschland und Israel.

Bringt das Licht der Nacht zum Leuchten. Es werden drei leuchtende Uhren zum Genießen empfohlen.

-Leuchtfunktion kann in der Uhr eine Rolle spielen. In dunklen Umgebungen kann das Nachtsichtmaterial auf dem Zifferblatt verwendet werden, um die Uhrzeit zu verstehen, insbesondere für viele Personen, die in dunklen Umgebungen arbeiten müssen. Tische sind für sie ein unverzichtbarer Partner. Daher haben einige Marken viel Mühe in die Bearbeitung des Leuchttisches gesteckt, um die Hilfe der Leuchtfunktion zu gewährleisten.

Bol Wars Warrior Serie NM1092C-L1B-BK Kautschukarmbanduhr

Uhrenserie: Warrior Warrior
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl, DLC-behandelt
Bandmaterial: Gummi
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 12300
Details zum Modell: 9600
Details der Uhr: L3.642.4.56.6 Die mechanische Herrenuhr leitet sich aus der klassischen Uhrmachertradition ab und zeigt gleichzeitig die Kombination aus ausgezeichnetem Erbe und dem neuesten technologischen Fortschritt. Die glatten Kanten und einzigartigen Knöpfe verleihen der Uhr eine klassische Balance zwischen Klassik und Moderne. Das 39-mm-Zifferblatt ist mittelgroß. Diese Uhr ist mit dem mechanischen Uhrwerk Longines L633 mit Automatikaufzug ausgestattet, so dass sich der Träger keine Sorgen machen muss.

Rolex Explorer II Serie 216570 weiße Uhr

Uhrenserie: Explorer-Typ
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: 904L Edelstahl
Bandmaterial: 904L Edelstahl
Gehäusedurchmesser: 42 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 64200
Details zum Modell: rolex / 14162 /
Einweisung in die Uhr: Das Leuchtzifferblatt von Rolex zeigt ein innovatives fluoreszierendes Material Chromalight. Die sogenannte ‚Chroma‘ ist ‚Chroma, Sättigung‘, die blaues Licht aussendet und in einer Reihe von professionellen Rolex-Emailuhren verwendet wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstoffen ist die Lumineszenzzeit von Chromalight nahezu verdoppelt. Die Lichtstärke ist während des gesamten Tauchgangs stabiler und hält mehr als 8 Stunden an.

Zusammenfassung: Boer wurde von der Eisenbahn geboren, und es gibt viele Arbeiter in der Nacht. Natürlich arbeiten die Professionalität und die Forschung und Entwicklung der leuchtenden Uhren hart. Die drei Uhren in der wirklich verdienten leuchtenden Tabelle gehören natürlich zu Boer. . Longines ist eher für die Taucheruhr geneigt und kann die Zeit auf dem Zifferblatt im Wasser deutlich sehen. Rolex verwendet auch ein einzigartiges fluoreszierendes Material, um die Leuchtdauer der fluoreszierenden Schicht in der Uhr im Dunkeln zu verlängern. Die drei Uhren sind auch in der Preisklasse sehr unterschiedlich: Longines kann als die kostengünstigste angesehen werden, während Rolex und Bohr professioneller sind.

Ein Aufgabenbuch aus dem Kalender! Drei praktische Kalender werden empfohlen

-Jahreskalender wurde 1996 geboren. Obwohl seine Geschichte nicht lang ist, ist er sehr praktisch. Gegenüber dem regulären Kalender wird der manuelle Kalender alle zwei Monate angepasst, der Jahreskalender bereitet große Probleme und muss zusätzlich zur automatischen Erkennung des Größenmonats im Februar nur einmal im Jahr angepasst werden, was praktisch ist. Natürlich ist der Jahreskalender komplizierter und der Preis höher als der reguläre. Heute wird das Uhrenhaus drei praktische Jahreskalenderuhren empfehlen, ich hoffe es gefällt euch.
Longines sehen traditionelle Serie L2.910.4.78.3

Produktmodell: L2.910.4.78.3
Uhrendurchmesser: 40 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: L897.2 Bewegung (ETA A31.L81)
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: CALENDAR ‚(Almanach) als Sondermarke auf dem Kalender. Die Uhr ist mit einem neuen mechanischen Automatikwerk L897 ausgestattet, das 64 Stunden Gangreserve bietet, wenn die Kette voll ist. Saphirglas auf der Rückseite der Uhr Glas, können Sie das oszillierende Gewicht der hohlen Flügel Sanduhr genießen, die einen vollen mechanischen Sinn bringt.

Jaeger-LeCoultre Serie 1558420

Produktmodellnummer: 1558420
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 73500
Uhrendurchmesser: 39 mm
Gehäusedicke: 10,6 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 866/1
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 50 Meter
Details der Uhr: die Inspiration für die CALENDER Masters Calendar Uhr. Diese Jahreskalender-Mondphasenuhr folgt weiterhin dem schlichten und eleganten Designstil der Jaeger-LeCoultre-Serie und reduziert den Uhrendurchmesser auf 39 mm, was für verschiedene Handgelenkskurven geeignet ist. Die verschiedenen Funktionsfunktionen sind auf dem silbernen, sonnengeprägten Zifferblatt geordnet angeordnet: Die beiden Fenster bei 12 Uhr zeigen den Tag bzw. den Monat an. Das Unterzifferblatt bei 6 Uhr ist mit einer Mondphasenanzeige und einem kleinen Sekundenzeiger ausgestattet. Das Datum wird angezeigt, angezeigt durch einen Zeiger mit einem roten Halbmond, und das Design der Disc ist einfach und puristisch. Die Uhr ist mit dem Automatikwerk Jaeger-LeCoultre 866 ausgestattet, das eine Gangreserve von 43 Stunden bietet.

Omega Constellation Series 130.33.41.22.06.001

Produktmodell: 130.33.41.22.06.001
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 63000
Uhrendurchmesser: 41 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 8922
Gehäusematerial: Stahl, mit Lünette aus Hartmetall (Wolframcarbid)
Wasserdichte Tiefe: 100 Meter
Details zur Uhr: omega / 53486 /
Uhrenkommentare: Vor zwei Jahren brachte Omega die Zumba-Kalenderuhr auf den Markt. Die klassische Dreieckslünette und das Klatschgesicht sind fantastisch. Seitdem hat die Marke diese neue Zunba-Kalenderuhr auf den Markt gebracht, die Zeitinformationen auf das Zifferblatt schreibt und einen Zeiger hinzufügt. Das Stahlgehäuse ist mit einer Lünette aus Hartmetall (Wolframcarbid) gemischt, die zwei unterschiedliche Erscheinungsbilder aufweist. Der Sonnenstrahl poliert das graue ‚Fleck‘ -Zifferblatt, jede Facette markiert den Monatsnamen und die Datumsanzeige ist auf 6 Uhr eingestellt, was Teil der Almanach-Anzeigefunktion wird. Der sehr wichtige Punkt dieser Uhr ist mit dem Omega 8922 ausgestattet, das koaxial zum Almanach-Uhrwerk des Observatoriums arbeitet und einem starken Magnetfeld von bis zu 15.000 Gauß standhält. Dieses Uhrwerk ist mit einer silikonfreien Spirale ohne Kartenwaage, zwei Serienläufen und einem Zwei-Wege-Automatikaufzug ausgestattet, eine Reihe von High-Tech-Elementen zeigen die hervorragende Uhrmachertechnologie der Marke.

Zusammenfassung: Obwohl der Kalender komplex ist, ist der Schwellenwert für die Eingabe im Vergleich zum ewigen Kalender niedriger, und immer mehr Personen wählen den Kalender aus. Die drei Kalender, die heute für jedermann empfohlen werden, haben einen eher zurückhaltenden, funktionalen und praktischen Stil. So können beispielsweise die Uhrenkollegen, die die Jahreskalenderuhr in Betracht ziehen, mehr Aufmerksamkeit schenken.