Zero ist das gesamte Zeitnehmungsprogramm. Verkostung der Geophysical Observatory Watch

Seit dem späten 19. Jahrhundert hat die Menschheit eine Geschichte der geophysikalischen war sehr wichtig, aber weniger bekannten Explorationsaktivitäten, haben viele Länder Geophysical Union oder die zuständigen Stellen, viele der Polarforschung, astronomische Beobachtungen und andere relevante Geheimnisse der Natur Die Anfrage wird von ihnen gemacht. Um dieser herausfordernden Tätigkeit zu gedenken, die die Entwicklung der menschlichen Naturwissenschaften in hohem Maße fördert, hat Jaeger-LeCoultre eine Reihe von geophysikalischen Observatoriumsuhren auf den Markt gebracht, die dieses Jahr unter dem Motto „Wahre Sekunden“ mit viel Farbe gefüllt wurden. Die Q8012520 ist eine der großen Drei-Nadel-Edelmetalluhren, und die gemeinsam auf den Markt gebrachten Stahlmodelle sind sehr gefragt.

   Ich glaube, dass viele Freunde „true Sekunde“ (dh Springen Sekunden) zu sehen, sind nicht neu, das ist die ikonische Form Quarzuhr Sekunden zu gehen, und bleibt eine der von vielen Freunden Quarz verwendeten Kriterien und mechanischen Uhren wie die Unterscheidung. Wenn Sie diese Uhr sehen, ist dieser Standard ungültig. Die herkömmlichen mechanischen Uhrsekunden sind kontinuierliche ‚Zentralsekunden‘, da die hochfrequente Vibration der Hemmung direkt auf den Sekundenzeiger ausgegeben wird, sodass das Sekundenzeigerwerk des Sekundenzeigers mehrere Vibrationen enthält. ‚Wahre Sekunden‘ machen daraus Null, ein weiteres Zeitnehmungsprogramm, das mechanische Sekunden interpretiert.

Jaeger-LeCoultre Geophysical Observatory Serie ‚True Seconds‘ Uhr
    Im Jahr 2014 hätte die Handlung wurde ins Leben gerufen dem Internationalen Geophysikalischen Jahr einige speziellen Uhren zu markieren, in diesem Jahr auf dieser Basis in dem gleichen einprägsam, aber viele Änderungen vorgenommen wurde, um die Gesamtgestaltung sublimiert wurde. Als Thema des Geophysikalischen Jahres ist es jedoch eine Selbstverständlichkeit, den Geist der wissenschaftlichen Erforschung beizubehalten, weshalb beim Design nicht der Retro-Weg gewählt wird, sondern vielmehr die Bedeutung des täglichen Begleiters.

Krone aus 18 Karat Gold
   Diese Art von Krone hat einen sehr niedlichen Namen – ‚Mondkuchen‘, nur wegen seiner Form. Dies ist einer der am häufigsten verwendeten Kronentypen für Alltagsuhren: Das Antirutschmuster fühlt sich ausgezeichnet an, die Oberfläche hat ein Markenlogo und die Polierbehandlung, Textur und Haptik sind ebenfalls ein gutes Beispiel.

Krokodillederarmband
   Die Uhr wird mit einem wertvollen Krokodillederarmband kombiniert, das sorgfältig genäht wird, um ein langlebiges Armband zu gewährleisten. Das Krokodilleder-Material ist seit langem ein Standardmerkmal der klassischen Modelle. Es ist beliebt für sein weiches Leder, seine Geruchsneutralität und seine einzigartige Textur.

Gebürstetes, poliertes Gehäuse

   Wie oben erwähnt, folgt die aktive geophysikalische Observatoriumsuhr nicht vollständig dem Retro-Stil des Uhrendesigns und ist aus der Sicht des Erscheinungsbilds auf einen Blick bekannt. Die Lünette und die untere Abdeckung sind poliert, um einen tiefen Eindruck auf der Vorderseite der Uhr zu hinterlassen, während die mittlere Lünette gebürstet und poliert ist, um die polierte Lünette zu ergänzen.

Layout wird aktualisiert

   Der Grund, warum diese Uhr so ​​faszinierend ist, spielt neben den zuvor beschriebenen Merkmalen und der einzigartigen Bedeutung auch die klare und lesbare Scheibenoberfläche eine wichtige Rolle. Das silberfarbene Zifferblatt mit goldenen Indexen von Batten und die schwarze 6-Punkt-Schrift ‚TRUE SECOND‘ kennzeichnen die Besonderheiten der Uhr. Auf der Innenseite der Stunden- und Minutenzeiger sowie auf der Innenseite der Lünette wird die Marke durch den Super-Luminova-Leuchtstoff ergänzt, mit dem die Uhr auch bei schlechten Lichtverhältnissen klar abgelesen werden kann.

Tischohr

   Verglichen mit den eleganten Kurven der meisten klassischen Tagesuhren sind die Bandanstöße der sekundengenauen Uhr des Jaeger-LeCoultre Geophysical Observatory zweifelsohne sehr breit, leicht gebogen, poliert und der Schwanz ist auf die Dicke und den Rahmen der Uhr selbst zugeschnitten. Die Uhr ist gebürstet und poliert, hat eine subtile und subtile Textur und steckt voller Kühnheit.

Dornschließe

   Der warme Ton von 18 Karat Roségold macht die Dornschließe bekannter. Die Dornschließe ist seit jeher die klassische Kombination aus formellen Uhren, einfacher Struktur und sicherer Verschlussmethode, was sie zum gängigsten Schnallenstil macht.

Das erste Automatikwerk 770 von Jaeger-LeCoultre

   Zu diesem Zweck einer einzigartige Uhr, Jaeger-LeCoultre eines spezielles 770-Typen Automatikwerk, zusätzlich zu der exquisiten Schönheit des Schleifens entwickelt hat, ist das größte Feature Jaeger-LeCoultre Werkstatt stark von der Gyrolab Balance entwickelt investieren und zu erreichen Eine spezielle Struktur, die mit einer Sprungsekundenfunktion ausgestattet ist. Der größte Vorteil des Gyrolab-Unruhrads ist, dass es die Laufzeitgenauigkeit verbessern kann: Unter idealen Bedingungen kann es zwischen positiv und negativ reichen, da die mechanische Schwingungsstruktur die Präzision erschütternd genug macht.

Zusammenfassung: Das Zeitsteuerungsprogramm für mechanische Uhren zur Erzielung von Schaltsekunden ist, obwohl es schon seit langer Zeit existiert, selten, da die Struktur schwer zu kontrollieren, kompliziert und schwierig herzustellen ist und dies keine äußerst nützliche Funktion ist. Jaeger-LeCoultre verzichtet auf den zweiten, der neben seiner eigenen starken technischen Unterstützung auch durch diese Serie schnell für Anerkennung beim Verbraucher sorgt. Ein Sprung und eine Sekunde, Null bis zum Ganzen, Zeit zwischen 纵, vertikal, ist das nicht die wahre Bedeutung der geophysikalischen Erkundung?

Basel hat noch nicht eröffnet, das neue Modell sehen wir als erstes

wird heute Abend zur Baselworld gehen. Ich glaube, dies ist die entspannendste Erfahrung meiner Teilnahme an der Basler Ausstellung seit 12 Jahren. Beispiellos – weil viele Marken in den letzten Jahren aus der Basel Watch Fair, auch auf sich selbst verlassen, um Selbstvertrauen und voll bis zum Rand der letzten fünf Tage Uhren Reise, wird dies das Ende der 3 einhalb Tage. Unwiederholbar – denn ab dem nächsten Jahr, Basel und Genf (SIHH) zwei Tabellen zurück in die 10 Jahren Situation vor, und die letzte Erweiterung der Konvergenz, SIHH gehalten von April 26 bis 29, Baselworld am 30. April zu Findet am 5. Mai statt. In den letzten 10 Sitzungen, die jeweils andere Zeichen für die Baselworld, werden SIHH im Januar statt, so dass wir nach der Verdauung SIHH vollständig abgeschlossen sind, und dann März voller Blut Auferstehung Zugang zu Basel zu arbeiten. Aber seit dem nächsten Jahr muss ich an zwei Stellen herumlaufen und habe die Doppelausstellung einmal beendet. Aber nicht weiß, den Swatch Group, „Time to Move“ Ausstellungstisch im nächsten Jahr folgen wird (in diesem Jahr 14. Mai bis 16), wenn die Medien sind …… sie nur der Buddha sein. Basel Watch Fair in diesem Jahr wird für März 21-26 laufen, obwohl noch nicht durchgeführt, aber einige Marken haben eine neue Uhr Daten veröffentlicht, in der Vorschau wir es! Chanel: Chanel Mode zeitlose Schwarz Lieblingsfarbe ist schwarz und weiß, denn dies ist die klassischen, modischsten, populären Farben und nie verblasste. In mehreren neuen Arbeiten, die in diesem Jahr auf den Markt gebracht wurden, fühlt es sich schwarz, schwarz, schwarz oder schwarzer Keramik an oder durch ALC-Technologie (Amorphous Diamond-like Carbon). Der Kern, das Gehäuse und der Gurt zeigen einen sehr mysteriösen, aber eleganten Schwarzton. Monsieur de Chanel ist Chanels erste Uhrenkollektion für Herren. Das erste selbst gefertigte Werk der Marke, Calibre 1, wurde 2016 auf den Markt gebracht. Die Uhr hat zwei komplexe Funktionen: Stunden- und 240-Grad-Minutenzeigerrücklauf und ein kleines Sekunden-Zifferblatt zwischen den beiden. Bewegung viele Details können Chanel markanten Design-Elemente, durch die ringförmige hohle Hauptplatte zusammen mit dem Schwenk Hohlrad und dem Brückentisch in vielen kreisförmigen Zahnrads, überlappenden Schichten, und bedeckt mit einer Beschichtung ADLC finden. Das Werk ist mit einem Löwenmuster graviert, das die Handschrift aller Chanel-Werke darstellt. Sehen Sie zunächst Platin und Gold zwei Materialien beige, im Jahr 2017, führte die Platingehäuse mit schwarzen oder blauen Emaille Plattenmodellen grand feu, ist die neuen 2.018 Einfallsreichtum des kleine Sekundenzifferblatt zu entfernen, Ersetzte Eine mikrogeschnitzte, robuste männliche Löwenskulptur aus 18 Karat Gold bescherte der Uhr sofort einen heldenhaften Start. 2019 wird das neue Modell aus mattschwarzer Keramik gefertigt, Durchmesser 42 mm, Handaufzug, Gangreserve für 3 Tage, limitiert auf 55 Stück. Chanel im Jahr 2018 eingeführt, die ersten drei Selbstbewegung Kaliber der Marke 3, montierten auf einem Boy · Freund Uhren, die bedeutendste Eigenschaft Während dieser Hohl Bewegung, ist eine Reihe von vertikal ausgerichteten, miteinander verbundenen Ringen, die gleiche Bewegung Mit ADLC-Beschichtung behandelt. Die beiden letztjährigen Uhren bestanden aus beigem Gold als Gehäusematerial, eine mit Diamanten und eine ohne Diamanten. Die diesjährige Neuheit besteht aus schwarzer Keramik, Größe 37 x 28,6 mm, Handaufzug, Gangreserve 55 Stunden, limitiert auf 55 Stück. Im Jahr 1987 eingeführt Chanel der erste Uhrenmarke Serie Première, Form Gehäuse aus Paris Yoshito Platz (Place Vendôme), und dies ist der erste Duft Chanel No.5 genau die gleichen achteckigen Kappen. Die neue Première Rock-Uhr mit ADLC Beschichtung, so Edelstahlgehäuse und Armband, alle lackierten Zifferblatt präsentiert die ultimative tiefschwarz, Rock and Roll Show ist mehr Avantgarde-Stil. Größe 23,6 x 15,8 mm, Quarzwerk, limitiert auf 55 Stück. Natürlich ist Chanels neues Produkt nicht nur einfach, das alte durch ein schwarzes zu ersetzen, sondern es wird in diesem Jahr große Schritte geben. Aber die Marke Seite, so unterzeichnete ich eine „Vertraulichkeitsvereinbarung“ kann die Belichtung nicht vor dem 21. März sein, die „große Aktion“ Lass mich später nach Syrien. Breitling Breitling: Breitling Tribut an den wichtigsten Marken-DNA an den legendären Kämpfer ist es, die „Airline“, fast ein Jahrhundert, mit dem Ursprung und Geschichte des Luftfahrt Piloten populäre Liebes Tisch-Fans aufgepasst. Die drei in diesem Jahr vorveröffentlichten Uhren aus Basel sind ebenfalls Fliegeruhren und würdigen den Klassiker P-40 Warhawk. Curtiss P-40 Warhawk ist Massenware von dem amerikanischen Flugzeughersteller Curtiss Warhawk in den Jahren 1938 und 1944 gesetzt hehe Kriegstat im Zweiten Weltkrieg. Eine der bekanntesten Personen in China waren die ‚Flying Tigers‘, die von den Piloten der American Volunteer Group geflogen und in der chinesischen Luftwaffe gedient wurden. Auf der Rückseite dieser Uhren können Sie das klassische Haimundgemälde der P-40 genießen. 3 die Armbanduhr, eine Uhr für den Sweep, 41 mm, zwei Chronograph, 43 mm Durchmesser, die mit einem Chronographen Marke von Uhren ausgestattet sind selbst Bewegung Stücke B01.3 Hergestellt aus rostfreiem Stahl, mit einer militärgrünen Platte, einem grünen Militärarmband, zwei Chronographen und einer Stahlkette nach Wahl. Alle sind von der Schweizerischen Beobachtungsstelle (COSC) zertifiziert und wasserdicht bis 100 Meter. Breitling Chronograph Piloten 8 B01 43 Curtis Warhawk Piloten 8 Special Edition Breitling Chronograph 43 Curtis Warhawk Piloten 8 Special Edition Breitling automatische mechanische Uhr 41 Curtis Warhawk Special Edition Fiyta FIYTA: Militär Fans begeistert Einstimmend inländische Marken FIYTA neue Uhr und auch über die Kämpfer, aber sicherlich Menschen Blut in Wallung zu verlassen, weil das Objekt eine Haus gemeinsame fünfte Generation Stealth fighter – die F-20. In der Tat, dieses gemeinsame begrenzte Armbanduhr -20 F hat im letzten Jahr Zhuhai Air Show im November, aber dann mit einem Lederband freigegeben worden ist, wird die neue Kette mit Stil zu bringen. Es gibt zwei Arten von Materialien, eines ist aus Titanmetall der Güteklasse 5 gefertigt, das andere ist aus Damaststahl gefertigt. Wenn die Schwert-Fans werden wissen, dass geschmiedeten Damaszener Stahl Schwerter waren hart und scharf, Rost und Korrosion, sondern auch unregelmäßige Oberflächenmuster einzigartig, sehr Sammlerstück. FIYTA Bewegung in der Vergangenheit vor allem von japanischer Bewegung, oder eine kleine Menge von anderer inländischen Marken Bewegung, aber diese Bewegung Chronograph mit der „dauerhaften“ Swiss ETA 7750 ausgestattet. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 44 mm und ist 100 m wasserdicht. Jedes Gehäuse ist auf 300 Stück limitiert. Die Titanversion der Klasse 5 kostet 19.800 US-Dollar und die Stahlversion von Damaskus 25.800 US-Dollar. Bell \u0026 amp; Ross Bell \u0026 Ross: Bell \u0026 Ross ist eine weitere Cockpit Instrumententafel eine tiefe Verbindung mit dem Luftfahrt Marke, hat eine Reihe von Instrumenten, die Idee „um das Flugzeug-Cockpit konvertieren zu beobachten“ im Jahr 2005, nach dem Eine Reihe beeindruckender Uhren wurde auf den Markt gebracht. Zum Beispiel im Jahr 2011 BR01 Red Radar Simulation der Kabine des Radarinstrument ist, das 2012 BR01 Altimeter Altimeter simuliert, 2013 BR01 Climb simuliert das Manometer, sind ziemlich ähnlich interessant. 2019 simuliert die neue Bi-Kompass-Uhr BR03-92 einen Kompass. Zifferblatt zeigt doppelschichtigen Struktur, die Mitte der Platte wäre eine 360-Grad-Drehung der kleinen Platte 12 Stunden Umdrehung, ein dreieckiger Pfeil zeigt die Stunden, Minuten und Sekunden werden mit Hilfe der zentralen Spurzeigerskala auf dem Äußeren des Zifferblattes angedeutet. Die Stundenanzeige ist blaugrün und die Minutensekundenanzeige weißlich, alle mit einer leuchtenden Beschichtung. Compass matt schwarz Keramikgehäuse auf der Cockpit-Instrumententafel, die Länge und Breite von 42 mm, einem Selbstaufzug, mit einem Gummiband, Ltd 999, Preis 29.900 Yuan. Carl F. Bucherer Bucherer: Mali Lange Flyback Chronograph Roségold retro Dies ist Mali Lange Flyback Chronograph die ersten acht Arten ins Leben gerufen, Silber und Weiß vor, Champagner, blau-graue Platte, in diesem Jahr gebracht Roségold mit neuer schwarzer Platte. Angeregt durch die Marke Sechzigern, siebziger Artuhr, Durchmesser 43 mm Roségoldgehäuse Linien abgerundet, mit gebogenen Saphirglas, Chronograph schicke runde Taste, hohlen Gold schwertförmige Hände Rose, Keil wenn Standard, elegant retro-Gefühl Verblendung, aber gepaart mit dunkelgrauem Wildleder mit roten Nähten Antilope Lederband verziert, aber nicht einen mutigen, modernen Stil. H. Moser \u0026 amp; Cie Hengli Mu Zeit: 3 bringt exklusive Uhr Armbanduhr wenn Hengli Mu zivilen Helden zu bauen, gehören die beiden zu den Pionieren (Pioneer) Serie sind und fegen Tourbillon, ein Die Endeavour Big Three-Piece Diamonds Purity Uhr. Beide gehören Sportuhrenmodelle, Wassertiefe von 120 m Pionier Uhren, ist ganz besonderer Fall und Rotgold Metallbindung durch Oberflächenbehandlung von Titanschwarz, von beiden Seiten der Laschen Halbgoldfarbe zu sehen, die die Hälfte Schwarz, dann erinnert Schwarz an das Schwarz des Armbands und der Krone, und das Design ist ziemlich raffiniert. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 42,8 mm und ist mit einem Automatikwerk und einer Gangreserve für 72 Stunden ausgestattet. Darunter ist das Tourbillon auf 50 Stück limitiert. Zusätzlich zu den beiden oben genannten teleskopischen Herrenuhren brachte die Marke auch eine mutige große 3-Nadel-Diamonds Purity-Damenuhr mit. 38 mm Durchmesser Edelstahlgehäuse, Lünette mit Diamanten besetzt, blauer See Platte ist sehr einfach, ohne zusätzlichen überflüssige Dekoration, eine geheimnisvolle, aber ruhige Schönheit enthüllt. Ausgestattet mit einem Automatikwerk und Gangreserve für 72 Stunden. Dieser Artikel enthält eine große Anzahl von Originalbildern, von denen einige von der Marke stammen. Niemand kann es ohne Genehmigung stehlen. Bitte kontaktieren Sie uns für eine Genehmigung.

Auf die Bühne der feinen Uhrmacherkunst treten Young watchmaker’s trip

Seit mehr als zwei Jahrhunderten ist die Entstehung von Girard-Perregaux endlos und beruht auf unzähligen hervorragenden Uhrmachern, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Status. Dieses Video zeigt Ihnen die Reise junger Uhrmacher und die kontinuierliche Kreativität der feinen Uhrmacherkunst.

  Der Grund, warum sich eine Marke ständig um die Welt kümmert und von ihr respektiert wird, liegt nicht nur in ihrer langen Geschichte, den hochwertigen Uhrmachermaterialien, der einzigartigen Markenpositionierung, sondern auch in der kontinuierlichen Innovation und Weiterentwicklung der Marke. Innovationen haben kein Ende, und wir freuen uns auf die Girard-Perregaux-Uhr, die der Uhrenindustrie weitere Überraschungen beschert!

und perfekt 邂逅 Cartier Clé de Cartier schwimmende Tourbillonuhr

Cartier Clé de Cartier-Uhr ist ein weiterer Klassiker nach dem blauen Ballon, der von den Uhrmachern hoch geschätzt wird. Bei dieser Uhren- und Wundershow fügte Cartier Clé de Cartier hinzu. Neues Mitglied. Die neue Uhr setzt nicht nur das klassische Design der Serie fort, sondern verfügt auch über Cartiers fortschrittliches komplexes Tourbillon-Uhrwerk, das die hervorragenden uhrmacherischen Fähigkeiten der Marke voll und ganz demonstriert.

 Das größte Highlight dieser Clé de Cartier-Uhr ist das schwimmende Tourbillon um 6 Uhr. Das Gehäuse aus 18 Karat Weißgold ist mit 478 runden Diamanten im Brillantschliff mit einem Gesamtgewicht von 3,56 Karat, einem Durchmesser von 35 mm und einer Dicke von 11,3 mm besetzt. Das Zifferblatt ist wunderschön mit schwertförmigen Zeigern aus blauem Stahl graviert, elegant und großzügig. Die Uhr ist außerdem mit einem seeblauen Krokodillederarmband mit Faltschließe aus 18 Karat Weißgold und 41 runden Diamanten im Brillantschliff mit einem Gesamtgewicht von 0,40 Karat ausgestattet.

– Details ansehen –

 Im Inneren der Uhr befindet sich ein von Cartier selbst entwickeltes mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug und schwimmendem Tourbillon-Komplex, einem Durchmesser von 24,9 mm und einer Dicke von 4,5 mm sowie 19 Edelsteinen und 142 Teilen. Bei einer Frequenz von 2.1600 Schlägen pro Stunde bietet es etwa 50 Stunden Gangreserve für die Uhr.
 Das spezielle Berichtsteam des Uhrenteams sendet Ihnen die neuesten und augenblicklichsten Uhrinformationen. Wenn Sie mehr über die Ausstellungen in Hongkong 2015 erfahren möchten, lesen Sie bitte das Thema des Ausstellungsberichts ‚Watches and Miracles‘ :.

Audemars Piguet bringt die Royal Oak-Serie Ref. 15202 „Jumbo“ in ultradünnem Gold auf den Markt

Audemars Piguet präsentiert die ultradünne Golduhr der Royal Oak-Serie Ref. 15202 „Jumbo“, die dem 40-jährigen Jubiläum der ersten Edelmetalluhr der Royal Oak-Serie gewidmet ist. Für Audemars Piguet-Fans ist dies eine große Neuigkeit, da die Marke in den letzten Jahren nur einige Royal Oak-Uhren in Form von Gold auf den Markt gebracht hat und das neue Modell, das diesmal auf den Markt kommt, das Herz der Fans ist. Liebe Was ist der Unterschied zwischen dieser neuen ultradünnen Golduhr?

Beobachtung des karierten Zifferblatts ‚TAPISSERIE‘ und der dazu passenden Datumsanzeige
   Die neue ultradünne Golduhr „Jumbo“ der Royal Oak-Serie Ref. 15202 mit einem Durchmesser von 39 mm ist in zwei karierten TAPISSERIE-Zifferblattdesigns erhältlich: Gold und Blau, Datumsanzeige und AP-Logo (Original Royal Oak). Die Eigenschaften der Edelstahluhr sind auf 3 Uhr bzw. 6 Uhr eingestellt. Ausgestattet mit dem stabilen und zuverlässigen Kaliber 2121 Automatikwerk ist es nur 3,05 mm dick, was mit dem originalen Royal Oak-Uhrwerk von 1972 übereinstimmt. Es gibt also Geschichten innerhalb und außerhalb dieser Uhr.

Ausgestattet mit dem Kaliber 2121 Automatikwerk, genau wie die Original Royal Oak Uhr
   Die Einführungszeit von Ref. 15202 ist nicht mehr lange. Als die Royal Oak-Serie zum 40-jährigen Jubiläum des Jahres 2012 geboren wurde, brachte Audemars Piguet die Modelle Ref. 15202 aus Stahl und Roségold heraus. Seitdem ist Ref. 15202 das meistverkaufte Modell. In diesem Jahr jährt sich die Royal Oak-Uhr von Audemars Piguet aus Edelmetall zum 40. Mal. Daher entschied sich die Marke, das klassische Design in Form von nicht limitiertem Gold neu aufzulegen.

New Gold Ref. 15202 Uhr goldenes Zifferblatt

New Gold Ref. 15202 Uhr blaues Zifferblatt

   Die beiden neuen Uhrendetails (goldenes Zifferblatt und blaues Zifferblatt) sind sorgfältig verarbeitet, wie die Datumsanzeige und die Farbabstimmung des Zifferblatts. Das Gehäuse ist satiniert und poliert und passt perfekt zusammen. Aber um ehrlich zu sein, sind diese für Audemars Piguet nicht neu. Es wird berichtet, dass Audemars Piguet Royal Oak Serie Ref. 15202 ‚Jumbo‘ ultradünne Golduhr bei 55.400 US-Dollar festgesetzt wird.