Durchbruch bei der traditionellen weiblichen Uhr: Blancpain, ultradünne Serie, bemalte Uhr

die Tradition? Sie ist in der Tat unbestreitbar. Entspricht es dem modernen Trend? Absolut richtig. Entworfen für Frauen? Zugeschnitten. Die Blancpain-Uhr bringt ihre unvergleichliche Kreativität und Professionalität zum Ausdruck, minimiert die Teile des mechanischen Uhrwerks und platziert es auf engstem Raum in der Damenuhr.

Blancpain ultradünne Serie bemalte Uhr
Welche Blancpain-Uhr Damen-Kollektion verfügt über eine sehr mutige und Avantgarde-Design Tischkante, mit verdrehter Schnur Perlmutt-Ziffernblatt trimmt und Diamant-Qualität Seidenband Kombination, um es, natürlich und schön aussieht Blickfang. Die handbemalten Blumen und die Blütenblätter der rubinroten, lebendigen Interpretation lassen das Zifferblatt stereoskopisch wirken. Die Größe des mit Diamanten verzierten Taus lässt die Uhr elegant und verspielt aussehen. Zwei Reihen aufwendig eingefasster Diamanten verleihen der klassischen Doppelschicht-Lünette mehr Lebendigkeit. Wie eine Lotusblume ist sie ein Symbol für Reinheit und Perfektion. Die Blancpain Besonderheiten für den Sieg in der Uhrenindustrie in dem Status von Frauen, sehr starke Hinweise darauf, dass eine starke Persönlichkeit und Eigenschaften, besaßen einen perfekte Blancpain femininen Look mit hohem Klang zu schaffen.

Blancpain Lady Bird Series Gemalte Uhr
Nach dem Zweiten Weltkrieg beruhigte sich die Welt allmählich wieder und kehrte auf die normale Spur zurück. Die Blancpain-Uhr konzentrierte sich auf die Entwicklung von Damenuhren. Die geringe Größe war zu dieser Zeit der Mode-Mainstream, und die Blancpain beobachtete ihre beispiellose Kreativität und Professionalität, indem sie die Teile des mechanischen Uhrwerks minimierte und in den begrenzten Raum der Damenuhr einbaute, während sie die Funktionalität der Lesezeit berücksichtigte. Und sein ästhetisches Erscheinungsbild. Schließlich haben es die Uhrmacher der Blancpain-Uhr geschafft: 1956 entstand mit Ladybird das kleinste mechanische Uhrwerk der Welt, das sofort ein warmes Echo auslöste.
auch dann kommen in den neuen Meilenstein im Namen der Uhrmacherei Nach Blancpain kontinuierlicher Entwicklung und Verbesserung, zusätzlich zu der Kette Marienkäfer auf der Hand, ein paar Jahre später komplexe und schwierige Automatik-Marienkäfer.
Eine sorgfältige Forschung und Uhrmacherkunst, lassen schlanke Marienkäfer Mode ist immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, durch seine Größe gefolgt, wenn auch etwas erhöht, aber hält noch immer seine leichte und schlanke, auf moderne Frauen andere mehr historisch, elegant und anspruchsvoll Auswahl beobachten.
Dieses pinkfarbene Modell hat das gleiche Design wie die 3300. Der Unterschied ist, dass das ultrakleine Zifferblatt mit einem Durchmesser von 21,5 mm die perfekte Schnitzerei für das Gemälde und das Schmuck-Inlay darstellt.

Mai-Ausflug zur außergewöhnlichen Elite-Sportuhr

Als Schlüsselausrüstung für das Reisen gibt es weltweit viele Sportuhren. Doch welche Sportuhr kann man als außergewöhnlich bezeichnen? Diese Uhr unterscheidet sich von der ursprünglichen Idee: Die gute Idee des Meisters wird mit der guten Handwerkskunst des Uhrmachermeisters kombiniert, bis der große Wert, den die Marke bietet, nach dem Markt nur einen seltenen Blick auf die Welt liefert. Leute. Alle Faktoren werden zusammengeführt und eine außergewöhnliche Elite-Sportuhr wird geboren.
TAG Heuer Orange F1 (Formel 1) Chronograph
Als offizielle Uhr des FIA-Formel-1-Fahrzeugs von 1992 bis 2003 setzt die F1-Serie die Chronographenfunktion von TAG Heuer fort und ist auch im Design avantgardistischer. 2007 brachte TAG Heuer einen neuen orangefarbenen F1-Chronographen auf den Markt. Neben den professionellen Eigenschaften von TAG Heuer zieht es auch viele Männer mit seinem innovativen Design, seiner zuverlässigen Leistung, der technischen Avantgarde, dem handgeätzten Logo und dem Edelstahlarmband in seinen Bann. Ihr perfekter Chronograph wird bevorzugt.
Audemars Piguet ‚Royal Oak‘ Serie des neuesten Offshore O’Neill Limited Edition Chronographen
Das letzte Mal, als Audemars Piguet und der Gouverneur von Arnold Schwarzenegger den ‚Royal Oak‘ T3 auf den Markt brachten, fand Audemars Piguet einen größeren Typen – O’Neill. Auf dem Zifferblatt dieses Stils ist O’Neills berühmtes Team Nr. 32 mit einer auffälligen roten Skala ‚3 und 2‘ dargestellt. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich ein geprägtes Muster von O’Neills Dunk, der Gehäusedurchmesser beträgt 48 mm und das Uhrwerk basiert auf dem Typ 3120. Das 3126-Uhrwerk des Chronographenmechanismus ist dem Uhrwerk überlagert. O’Neill trägt die richtige. Ich weiß nicht, wie der Durchschnittsmensch eine so großzügige Uhr trägt.
Lange Tischverfolgung zweiter Chronograph
Der traditionelle Chase Chronograph ist ein Juwel in der Krone der komplexen Funktion der Uhr. Beträgt der Zeitunterschied zwischen zwei sich bewegenden Objekten jedoch mehr als eine Minute, ist der herkömmliche Jagdchronograph hilflos, und dieses Problem wurde hier in der Lange-Uhr vollständig gelöst. Durch eine Reihe mechanischer Strukturen, die Tiancheng ähneln, hat die winzige Lücke auch historisch den Zeitpunkt der Verfolgung erreicht. Dieser äußerst wertvolle Platin-Chronograph ist auch äußerst investitionsorientiert, blinkt häufig bei den weltweit führenden Uhrenauktionen und oft zu einem erstaunlichen Preis.
Panerai Luminor Series Energieanzeige
Das schillernde Licht, die hervorragende Wasserdichtigkeit und das einzigartige Gehäuse mit abgerundeten Quadraten haben zu Beginn des 21. Jahrhunderts einen „Pina Sea Whirlwind“ am Weltmeistertisch ausgelöst. Erinnern Sie sich an den Diamantendieb, den Bruce South in dem Film ‚After Sunset‘ spielte, der dem Protagonisten des Films half? Durch die einzigartige Schönheit dieser Uhr, durch diesen Film, wenn Sie nach Hongkong oder Europa reisen, ist es nicht schwer zu verstehen, warum so viele Menschen auf der Straße froh sind, eine Panerai-Uhr zu tragen, die größer ist als ihre eigenen Handgelenke. .

Die Welt ist so groß, dass ich mir drei Weltuhrmodelle ansehen möchte, die ungefähr 100.000 empfehlen

Seit der Festlegung der Position der Ortszeit von Greenwich in der Definition der Weltzeit im Jahr 1884 ist das Konzept der Weltzeit populär geworden, und mit Weltzeit ausgerüstete Uhren sind aufgetaucht. Die komplexe Funktion der Weltzeit ist im Zeitalter der Globalisierung sehr praktisch. Die großen Marken haben auch ihre Talente gezeigt. Unterschiedliche Scheibendesigns und Gesamtstile haben ihre eigenen Vorzüge. Natürlich ist auch der Preis unterschiedlich. Heute empfiehlt das Uhrenhaus drei Weltzeituhren zum Preis von 100.000. Sind die Wächter, die komplexe Funktionen mögen, bereit?
积 积 北 宸 904847J

Produktmodell: 904847J
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 109000
Uhrendurchmesser: 42 mm
Gehäusedicke: 11,54 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 936A / 1
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 100 Meter
Details der Uhr: PVD schwarz titanbeschichtet, Lünette: achteckig
Wasserdichte Tiefe: 300 Meter
Details zum Modell: zhibai / 68021 /
Watch Comments: Girard-Perregaux’s diesjähriges Thema ist ‚The Skywalker‘, daher basiert die Laureato Laurel Collection auf Blau und hat ein Gefühl von aufsteigendem blauem Himmel. In der neuen Laureato Laurel Collection gibt es eine Weltzeituhr, die das Gehäuse im Vergleich zum Original vergrößert und mit einer neuen Struktur eine stilvolle Armbanduhr herstellt. Die klassische achteckige Lünette ist ein unverwechselbares Design der Laurel-Serie, und das Design des Gehäuses ist scharf und eckig. Die blaue Fläche mit dem Verlaufseffekt ist sehr einfach, die 24 Zeitzonen stellen die Stadt am äußersten Rand der Scheibenoberfläche dar, die Zeitanzeige der zweiten Zeitzone wird befolgt, und das umständliche Design wird hervorgehoben, um die Reinheit der Zeit hervorzuheben. Das Uhrwerk verwendet das GP Girard-Perregaux Originaluhrwerk GP03300-1056 mit einer Gangreserve von mehr als 46 Stunden.

Zusammenfassung: Die heutigen Weltzeituhren sind mehr als nur ein Instrument zur Zeitanzeige, sondern auch eine Manifestation der Uhrmacherkunst. Das unverwechselbare Panel-Design und die leistungsstarken Funktionen sorgen dafür, dass sich Menschen immer wohl fühlen. Für Geschäftsleute und Reiseliebhaber, die häufig in verschiedenen Zeitzonen reisen, bieten sie auch Komfort und Praktikabilität. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Wu Fengqi)

HUBLOT Hublot bringt eine Gedenkuhr heraus, um den 90. Geburtstag des Ferrari-Teams zu feiern

HUBLOT präsentiert das 90-jährige Jubiläum des Big Bang Ferrari Teams und feiert die historischen Momente langjähriger Partner. Drei limitierte Uhren, die in Zusammenarbeit mit dem Ferrari Design Center entworfen wurden, zeigen die reiche Geschichte und das Erbe des Ferrari-Teams und charakterisieren die Entwicklung von Materialien im Bereich des Rennsports. Das Streben nach Spitzenleistungen und der Erforschung von Materialien ist ein gemeinsames Streben beider Seiten und beschreibt auch das Konzept der ‚integrierten Kunst‘ von Hublot. Leistung und Perspektiven sind untrennbar mit Innovation verbunden. Dank des unermüdlichen Strebens nach Technologie und Technologie behaupten beide Parteien eine führende Position in ihren jeweiligen Bereichen.

  Das Ferrari-Team ist einzigartig auf dem Gebiet des Rennsports: Es hinterlässt nicht nur ein starkes Kapitel in der Geschichte des Rennsports, sondern ist auch immer im modernen Rennsport vertreten und auf dem neuesten Stand der Technik. Diese Leidenschaft und Werte stimmen mit Hublot überein. . Herzlichen Glückwunsch, Ferrari-Team, wir freuen uns auf weitere Siege mit diesem legendären Partner!
– Hublot-CEO Ricardo Guadalupe

 
 Die neue Uhr hat einen Durchmesser von 45 mm und alle drei tragen das bekannte UNICO-Werk. Das Flyback-Chronographenwerk verfügt über eine Gangreserve von bis zu 72 Stunden. Die Lünette besteht aus Keramik-Kohlefaser und ist das Bremsensatzmaterial, das Ferrari im Formel-1-Rennwagen verwendet.

 Die erste Uhr wurde vom frühen Ruhm des Ferrari-Teams inspiriert. Die im Auto sichtbare Metallstruktur, das Wildschweinleder für den Schalensitz und das gebürstete Erscheinungsbild der Instrumententafel werden auf der Uhr mit einem Platingehäuse und einem perforierten Nahtarmband präsentiert. Der Kalender auf dem Zifferblatt zeigt eine gelbe Unterstreichung, die mich an den Tacho eines altmodischen Rennwagens erinnert. Auf diese Weise passt diese Uhr zum reinen Rennsport-Stammbaum.

 Die zweite Uhr verwendet 3D-Kohlefaser für das Gehäuse, das das aktuelle Ferrari-Team darstellt. Die Forschung an neuen Verbundwerkstoffen und Hochtechnologie ist im Rennsport weit verbreitet. Das Armband der Uhr besteht aus Nomex, dem neuen feuerfesten Rayon, das vom Ferrari-Team in Rennanzügen verwendet wird. Die Farbe der Nähte auf dem Riemen leitet sich von der Farbe der Ferrari F1-Einsitzer-Karosserie ab, die in scharfem Kontrast steht.

 Die dritte Uhr, die mit einem transparenten Gehäuse aus Saphir gefertigt ist, ist auf einen Blick erkennbar: Dieses äußerst schwer zu formende innovative Material verleiht der Uhr einen stark futuristischen Stil und zeigt auch, dass die Technologie in Zukunft äußerst komplex und unendlich wird. Sex. Sowohl die Automobilindustrie als auch die Uhrenindustrie verfolgen ständig Innovationen. Gleichzeitig verwendet das Armband eine futuristische Kevlar-Faser mit dem Gesamtstil.

 
 Die drei Uhren zum 90-jährigen Jubiläum von Big Bang Ferrari verwenden eine der drei Farben auf der Fassade, den Zahlen und den Zeitmarken. Die Platin-Version verwendet Gelb, die 3D-Stereo-Carbon-Version verwendet Rot und die Saphir-Version verwendet Schwarz. Jedes Exemplar ist auf 90 Stück limitiert und es werden 10 Sets ‚Collectors‘ herausgebracht, darunter alle drei Uhren.

 
 Etwas Geschichte über das Ferrari-Team. Am 16. November 1929 beantragte das Ferrari-Team die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (società anonima) im Notariat in Modena, deren Firmensitz sich an der Kreuzung der Trento Avenue und der Trieste Street befand. Am 29. November wurde der Antrag genehmigt und das Ferrari-Team offiziell in Betrieb genommen. Zu den Direktoren des Teams gehörten zu dieser Zeit Alfredo Caniato und Augusto Caniato sowie Enzo Ferrari und Ferruccio Testi. Gleichzeitig sind Alfa Romeo und Pirelli beteiligt.

 
 1930 feierte das Ferrari-Team sein Debüt in der Mille Miglia. Am 15. Juni desselben Jahres nahm der legendäre Fahrer Tazio Nuvolari das Team beim Trieste-Opicina-Event wieder mit. Der erste Meistertitel. Zwischen 1932 und 1934 tauchten Motorräder im Ferrari-Team auf. Im Jahr 1932 erschien Ferraris klassisches Logo zum ersten Mal auf dem Alfa Romeo. Dieses Symbol ist von der Familie des italienischen Kriegshelden Francesco Baracca abgeleitet, der das schwarze tänzelnde Pferd auf einen gelb gefärbten Schild stellte, um Modena darzustellen. Bei den 24 Stunden von Spa im selben Jahr gewannen die Fahrer Brigitte Antonio Brivio und Eugenio Siena die erste Meisterschaftsehrung für das Prancing Horse-Logo.

 Zunächst nutzte das Ferrari-Team Alfa Romeo, um am Rennen teilzunehmen. Ferrari stellt seit 1947 eigene Rennwagen her. Seitdem hat das Ferrari-Team Tausende von Siegen bei Großveranstaltungen auf der ganzen Welt errungen und den Höhepunkt der Renngeschichte erreicht. Im Formel-1-Rennen gewann das Ferrari-Team 16 Team- und 15 Fahrermeisterschaften. Im Langstreckenrennen hat das Ferrari-Team neun 24-Stunden-Rennen von Le Mans, zwei 24-Stunden-Rennen von Daytona und fünf FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaften (WEC) gewonnen. Auch im Rallyesport hat der Sieger Erfolge erzielt.

Geniale Design-Modell Cartier geheimnisvolle Stundenfunktion sehen atemberaubendes Aussehen

Cartier brachte mit dieser Uhr und diesem Wunder eine neue Clé de Cartier-Mystery-Hour-Uhr auf den Markt. Die Uhr unterstreicht die exquisite Handwerkskunst und das innovative Design von Cartiers feiner Uhrmacherkunst. Die zarten Linien sind mit mysteriösen Uhrwerken ausgestattet. Folgen wir in perfekter Kombination dem Herausgeber, um den verführerischen Charme dieser Uhr zu schätzen:

 Nach dem Einfallsreichtum des Cartier-Werkstattmeisters Clé de
Die geheimnisvolle Stundenuhr von Cartier präsentiert einen einzigartigen und faszinierenden Look, wobei zwei Zeiger auf dem Zifferblatt aufgehängt sind, als gäbe es keine Verbindungen. Einzigartig ist auch das Zifferblatt mit Ausschnitten vor blauen römischen Ziffern und Saphiren mit gewundenen Kronen
Interaktion. Cartiers ikonisches Design wie römische Ziffern, Minutenspuren und schwertförmige Zeiger zeugen von der Handwerkskunst der Uhrmacherkollektion der Marke.
– mehr Details der Uhr –

 In der Uhr befindet sich ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug Cartier 9981 MC und mysteriöser Zeit- und Minutenanzeige, das einen Durchmesser von 31,9 mm und eine Dicke von 4,61 mm hat, 27 Lagersteine ​​und 158 Bewegungsteile hat. 28.800 Mal kann die Uhr 48 Stunden Strom speichern.
 Das spezielle Berichtsteam des Uhrenteams sendet Ihnen die neuesten und augenblicklichsten Uhrinformationen. Wenn Sie mehr über die Ausstellungen in Hongkong 2015 erfahren möchten, lesen Sie bitte das Thema des Ausstellungsberichts ‚Watches and Miracles‘ :.