Richard Miller bringt die Uhr RM 50-01 G-SENSOR LOTUS F1 TEAM ROMAIN GROSJEAN auf den Markt

Richard Mille Uhr ist seit 2013 offizieller Partner des F1 Lotus Teams. Die Zusammenarbeit von Richard Mille mit den F1-Rennen auf der ganzen Welt war fruchtbar, und so wurde die erste Tourbillon-Uhr geboren, die dem Team und seinem Star-Mitglied Romain Grosjean Tribut zollt. Obwohl Grosjean in der Formel 1 für Frankreich spielte, wurde er in Genf geboren und besitzt die doppelte Staatsangehörigkeit in Frankreich und der Schweiz. Gross hat einen brillanten Rekord aufgestellt: Er gewann 2007 die F3 European Series Championship, die erste GP2 Asian Championship, die GP2 Asian und die GP2 Series 2011. Im Juli 2013 wurde er der erste und einzige. Er gewann die Meisterschaft zweimal in der GP2-Veranstaltung und auch den Doppel-Champion in der GP2 Asian und GP2-Serie. 2012 kehrte Romain Grosjean in die F1 zurück und stieg in das F1 Lotus Team ein.

   Diese elegante Sportuhr ist ein weltberühmtes Paar von F1-Rennwelten. Das mechanische Uhrwerk ist handaufgezogen, mit Chronographenfunktion und mechanischem Schwerkraftsensor (G-Kraftsensor). Das grundlegende Konstruktionskonzept des neuen Uhrwerks besteht darin, die Zuverlässigkeit im Langzeitgebrauch durch die Untersuchung des Lauf- und Zahnradprofils aufrechtzuerhalten. Diese neuen technischen Merkmale ermöglichen eine optimale Kraftübertragung und Gleichmäßigkeit, indem ein Bewegungsgetriebe verwendet wird, das dem Prinzip der Optimierung des Betriebs des Motorgetriebes ähnelt.

   Die Konstruktion des Uhrwerks ist sehr modern und drückt den rationalen und pragmatischen Mechanismus des Chronographen deutlich aus, um unnötige Energie und Betriebsverschwendung zu vermeiden. Durch den umfangreichen Einsatz von High-Tech-Materialien wie Titanlegierungen und die perfekte Passform zwischen verschiedenen Teilen wird der Zweck eines effizienten Betriebs erreicht. Das Uhrwerk ist wie der Rennwagen der Spitzenklasse auf einer Titan-Grundplatte der 5. Klasse montiert, die nicht nur für hohe Stabilität sorgt, sondern auch die Leistung des Uhrwerks verbessert. Beim Autorennen muss der Fahrer so viele Informationen wie möglich über den Zustand des Fahrzeugs und den Betrieb des Fahrers erhalten. Aus diesem Grund verwendet der RM 50-01 eine Funktionsanzeige, die die Bewegung in einem sich drehenden, neutralen oder entgegengesetzten Zustand anzeigt, während der Schwerkraftsensor den Fahrer über das Ausmaß der externen Kraft informiert, die während des Abbremsens auftritt. Diese ultimative Event-Zauberwaffe benötigt mindestens 500 Teile.

   Das RM 50-01-Gehäuse besteht aus NTPT®-Kohlefaser und das Hauptgehäuse ist aus 5N Rotgold oder NTPT®-Kohlefaser erhältlich. Das von Richard Mille exklusiv entwickelte NTPT®-Kohlenstoffmaterial besteht aus mehr als 600 Lagen Kohlefaserfilamenten mit einer durchschnittlichen Dicke von 30 Mikrometern und weist nach dem Pressen und Erhitzen eine unvergleichliche Zähigkeit und Haltbarkeit auf. Dieser herausragende Zeitmesser ist auf 30 Exemplare limitiert und wird mit einem F1-Lotus-Team-Rennwagen-Modell 2014 im Maßstab 1:5 ausgeliefert.

Audemars Piguet beglückwünscht Markenbotschafter LeBron James zum Gewinn der Auszeichnung zum MVP-Spieler des Jahres

Audemars Pigue Audemars Piguet-Sprecher LeBron James wurde am Sonntag, dem 5. Mai 2013, offiziell als bester NBA-Spieler der Saison 2012-2013 ausgezeichnet.

Audemars Pigue Audemars Piguet Sprecher LeBron James

Dies ist das vierte Mal in fünf Jahren, dass James den angesehensten Einzelpreis der Basketballwelt gewonnen hat. Diese herausragende Leistung macht ihn zu einem der größten Spieler der Geschichte. Er ist der fünfte Spieler, dem diese Auszeichnung zuteil wird.
In der regulären Saison 2012/13 erzielte James durchschnittlich 26,8 Punkte, 8 Rebounds und 7,3 Assists pro Spiel. Er ist nicht nur der jüngste Spieler, der in acht Spielzeiten 2.000 Punkte erzielt, sondern auch der jüngste Spieler, der bis zu 20.000 Punkte erzielt.
Der MVP Award (Player of the Year Award) ist eine Auszeichnung mit 121 Stimmen, an der Sportjournalisten und Medien in den USA und Kanada teilnehmen. James ‚einzigartige Fähigkeiten, sowohl kraftvoll als auch versiert, lassen ihn bei der jährlichen Spielerabstimmung herausstechen und gewinnen den Preis für den besten Spieler der Saison.

 Millennium Millenary 4101 Edelstahluhr

James erzielte 1.207 Punkte und gewann die Meisterschaft mit 120 Stimmen.
James ist seit mehr als zwei Jahren der Markensprecher von Audemars Piguet. Dieser herausragende Athlet spiegelt perfekt die Markenphilosophie wider: Um die Regeln zu brechen, muss man sie zuerst beherrschen. James hält an der Begeisterung für Basketball fest und schreitet weiter auf dem Platz voran, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, sich selbst zu erschaffen und die Grenzen zu überschreiten. James hat nicht nur eine unendliche Begeisterung für Basketball, sondern kennt auch die feine Uhrmacherkunst. Der kleine Kaiser dieser Basketballmannschaft trägt eine Millenary Millennium 4101-Armbanduhr, um seinen außergewöhnlichen Heldentum hervorzuheben.

Weltweiter Start der neuen Raymond Wei 2012-Werbekampagne

Die neue Anzeige wird weiterhin die Vitalität und den Innovationsgeist der Marke zum Ausdruck bringen und sich auch von Raymond Weils inspirierender Quelle inspirieren lassen: Musik. Musik war schon immer der Kern der Welt von Raymond Weil. Die Modelle und Modelle, die seit ihrer Gründung auf den Markt gebracht wurden, basieren auf klassischen Musik- und Opernnamen, die eine tiefe Beziehung zwischen ihnen und der Kunst hergestellt haben. Die Marke ist seit langem eng mit der Musikindustrie verbunden, entwirft einzigartige Zeitmesser für internationale Künstler und arbeitet mit bekannten Musikveranstaltungen zusammen. Der Gründer der Marke ist ein Liebhaber der klassischen lyrischen Musik. Der derzeitige Präsident und Direktor des Unternehmens sind ebenfalls Musiker. Unter dem Einfluss der Musik setzen sie die Familientradition fort und schreiben dieselbe schöne Melodie.

Die neuen Werbebilder von Raymond Weil bieten eine perfekte Mischung aus musikalischen Elementen, um eine reichhaltige künstlerische Atmosphäre zu schaffen. Der Film wurde auf der Bühne in der prestigeträchtigen Victoria Hall, Victoria Hall, gedreht, wo einzelne unabhängige Avatare zu Pilgern wurden, die in die Musikwelt eintauchten und aufmerksam auf die Freude und das Gefühl hörten, das die Noten mit sich brachten. Die Landschaft strahlt eine musikalische Atmosphäre mit einem sehr historischen Touch aus. Sie beherrschen ihre jeweiligen Kunstbereiche, denn Raymond Weil ist führend in der Uhrmacherkunst – klassisch, zeitlos und symbolisch.
Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums lobte Raymond Weil diese unendliche Inspirationsquelle und vermittelte Liebe zur Musik. „Präzision ist die Quelle der Inspiration“ lautet das Thema des neuen Werbebildes von Raymond Weil. Der Designer verwandelte die Inspiration in Linien, zeichnete einen harmonischen Umriss für die neue Uhr und erwartete, dass der Uhrmacher diese Ideen in die Realität umsetzt. Uhrmacher setzen auf Präzision, spleißen Einzelteile akribisch zusammen und staunen über die unendliche Kreativität des Designers. Der Komponist verwandelt Inspiration in Noten, schreibt wunderschöne Sätze und erwartet von den Musikern, dass sie diese Partituren interpretieren. Pianisten, Violinisten und Dirigenten verlassen sich auf Präzision, um jede Note zu interpretieren und die Harmonie des Komponisten zu vermitteln. Die Erforschung der Präzision inspiriert Raymond Weil, sich selbst zu erschaffen und ständig zu transzendieren und Musik mit der Schönheit der Musik zu machen.