Das 60-jährige Jubiläum der Omega Speedmaster-Serie Einführung Dreamland Star

Es gibt nur wenige Uhren, die sich von der Omega Speedmaster-Serie inspirieren lassen. Als erste klassische Uhr, die auf dem Mond landet, ist sie zu einem dauerhaften Symbol für Omegas Einsatz überlegener Technologie und innovativer Handwerkskunst für die Erforschung des Weltraums geworden. Zum 60. Geburtstag der Speedmaster haben wir mit dem Weltraumliebhaber Omega Celebrity Ambassador George Clooney über das goldene Zeitalter des Apollo-Programms und die Gründe für den Erfolg der Omega Speedmaster gesprochen.

Omega-Promi-Botschafter George Clooney

 Obwohl George Clooney schon oft die Rolle des Astronauten gespielt hat, wissen nur wenige, dass er die gleiche Leidenschaft für die Erforschung des Weltraums hat. Clooney wurde in den 1960er Jahren geboren und wuchs dort auf. Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin zum ersten Mal die Mondoberfläche betraten, war Clooney erst 8 Jahre alt. Wie viele seiner Kollegen sieht Clooney Astronauten als Helden in ihren Herzen und ist bestrebt, vom Weltraum zu träumen.

Omega-Promi-Botschafter George Clooney

 Unter Hinweis auf diese Erfahrung sagte Clooney: ‚Das ist die aufregendste Kindheit. Wir wissen, dass die Namen aller Astronauten und sogar die Auswahl von Lebensmitteln von ihnen beeinflusst werden. Im Urlaub fuhren wir durch. Neil Armstrongs Heimatstadt ist nur, weil wir durch die Orte gehen wollen, an denen er einst aufgewachsen ist. Astronauten sind für uns sehr gute Menschen. ‚

13. Dezember 1972 Der letzte Mondlande-Astronaut Gene Cernan

1961 stellte der frühere US-Präsident John F. Kennedy die Bevölkerung der Vereinigten Staaten vor eine mutige und riskante Herausforderung. Er kündigte offiziell an: ‚Ich bin fest davon überzeugt, dass unser Land vor Ende der 1960er Jahre ein Ziel erreichen wird, das heißt, die Menschheit kann den Traum verwirklichen, auf dem Mond zu landen und sicher auf die Erde zurückzukehren.‘

Omega-Promi-Botschafter George Clooney

Laut Clooney war diese Herausforderung zu der Zeit fast unmöglich zu erreichen, aber der beispiellose Optimismus, der durch sie hervorgerufen wurde, hat sich in allen Aspekten der Gesellschaft niedergeschlagen.

‚Es hat nur 60 Jahre gedauert, bis der Mensch nach der Erfindung des Autos auf dem Mond gelandet ist‘, sagte Clooney. ‚Es scheint die Verkörperung des ultimativen Zustands menschlichen Optimismus und vorausschauenden Denkens zu sein. Wir glauben, dass alles erreicht werden kann.‘

Am 20. Juli 1969 (Eastern Time), als Apollo 11 auf der Mondoberfläche landete, wurde Kennedys Ehrgeiz endlich wahr, und der junge Clooney erlebte diesen großen Moment in seinem Hinterhof. Als er mit seinem Vater aufstand und zum Mond aufblickte, fühlte er eine seltsame Verbindung mit dem Helden, als wäre er bei ihnen, um den ersten Schritt in die neue Welt zu machen. Wie die betroffenen Astronauten trägt auch das Handgelenk von Crownys Vater eine Omega-Uhr.

Tatsächlich behält Clooney die Omega-Uhr. Als Clooneys Vater hörte, dass sein Sohn mit Omega arbeitete, gab er Clooney seine Omega-Uhr.

 »Er hat die Uhr herausgenommen, die seit zwanzig Jahren auf dem Dachboden war«, sagte Clooney.  »Und hat ihr eine Schnur gegeben, und die Uhr ist weggegangen. Es war ein ganz besonderer Moment Die Uhr auf der Hand meines Vaters war auch Zeuge meines Wachstums. ‚

‚Alle Kinder zu der Zeit wussten, dass die Astronauten Omega-Uhren trugen‘, erinnert sich Clooney Die Teilnahme am Weltraumprogramm scheint das zu sein, was Omega auf natürliche Weise tun wird. ‚

Allerdings wusste Clooney damals noch nicht, dass das ursprüngliche Design der Omega Speedmaster nicht für die Erforschung des Weltraums gedacht war, sondern für einen ganz anderen Zweck. Durch seine Benennung wissen Sie, dass es für Geschwindigkeit geboren ist. Als die Supermaster-Uhr vor 60 Jahren debütierte, wurde sie nicht für das Raumschiff gebaut, sondern auf das Auto zugeschnitten.

Als die Omega Speedmaster-Uhr herauskam, sorgte sie bei professionellen Rennwagen für Aufsehen. Dank seiner soliden Konstruktion hält es starken Vibrationen und Kollisionen stand und behält dabei ein präzises Timing bei. Dank der Geschwindigkeitsskala auf der Einfassung können Rennfahrer die Geschwindigkeit jeder Runde einfacher als je zuvor ablesen. Die Eigenschaften der Speedmaster-Uhr waren zu dieser Zeit beispiellos und die Speedmaster-Uhr war eine wichtige Innovation in Bezug auf Design, Haltbarkeit und Uhrenfunktion.

Dank dieser beiden Eigenschaften hat sich die Omega Speedmaster zu einem hervorragenden Zeitmesser für die Weltraumforschung entwickelt und wurde nach 1965 im Apollo-Programm zu einem treuen Partner, der jeden Astronauten in den Weltraum begleitet.

1964 begann die National Aeronautics and Space Administration (NASA), nach Uhren für das bemannte Weltraumprogramm zu suchen. Sie wählten mehrere Zeitmesser verschiedener Marken aus und testeten die gesamte Hardware, die sie für den Eintritt in die Weltraumumgebung benötigten. Am Ende bestand nur eine Uhr eine Reihe strenger Tests, einschließlich extremer Temperaturen, Vibrationen und starker Stöße in einer Vakuumumgebung, dh die Omega Speedmaster-Uhr.

Heute, 60 Jahre später, ist der Omega Speedmaster für alle bemannten Weltraumprogramme verfügbar und zu einem der ständigen Geräte der Internationalen Raumstation geworden. Die heutige Omega Speedmaster-Serie hat fast das gleiche Design wie die ursprüngliche Supermaster-Serie. Dies ist ein Beweis für das zukunftsweisende und einzigartige Design der Speedmaster-Uhr.

Für Clooney gibt dies dem Omega Speedmaster ein echtes klassisches Kennzeichen, genau wie Vintage-Wein. Er erklärte: ‚Manche Dinge können als Klassiker bezeichnet werden, und wenn sie erst einmal zu Klassikern geworden sind, sind die Menschen immer bereit, sie zu haben. Wenn sich die Klassiker geringfügig ändern, fühlen Sie sich möglicherweise verloren. Wir brauchen moderne Technologien wie unser Mobiltelefon. Einige Dinge werden Sie jedoch auch Ich hoffe, es wird für immer klassisch bleiben. Wenn dieser Klassiker einmal geändert wird, wird es dir das Herz brechen. ‚

Das Uhrwerk in der Monduhr jedes Omega Speedmaster hat sich nicht geändert, und die Herstellung der Monduhr ist von Anfang bis Ende äußerst kompliziert. Die Vorbereitung aller Komponenten vor der Montage dauert bis zu 14 Monate. Die Montage einer einzelnen Backplane erfordert 80 manuelle Schritte. Wie die erste Super-Master-Uhr ist auch die von Menschenhand gefertigte Uhr ein unverzichtbarer Bestandteil des Uhrmacherprozesses.

Interessanterweise wird das Weltraumerkundungsprogramm der NASA auf technologische Innovationen zurückgeführt, von Mobilkommunikationstechnologie über SMS-Zustelldienste bis hin zu Solarzellen und Wasseraufbereitung, die allesamt Zeugen menschlicher Innovationen sind, während Omega Speedmaster-Uhren mit geboren wurden Die hohen Standards werden den Erfordernissen der Erforschung des menschlichen Weltraums gerecht. Wie Clooney sagte, ist der Omega Speedmaster ein Synonym für echte Klassiker: ein nie endendes Design, das sich nie ändert.

Nicht nur in den fernen Sternen, sondern auch am Ende der Welt können Sie das außergewöhnliche Design der Omega Speedmaster-Serie sehen, das sich vielen Landforschern angeschlossen hat. 1968 nutzte Ralph Plaisted den Supermaster und den Sextanten, um zum ersten Mal erfolgreich die exakte Position der Arktis zu lokalisieren. 1985 half ihm die großartige Uhr am Handgelenk des Forschers Wong How Man, die mysteriöse Quelle des Jangtse zu erkunden.

Auf die Frage nach dem Erbe der Omega Speedmaster-Uhr und dem Mondlandeprojekt, an dem sie teilgenommen hat, antwortete Clooney: ‚Die Supermaster-Uhr repräsentiert die Ära, in der wir uns trauen, die Herausforderung anzunehmen. Wir glauben, dass dies besser gemacht werden kann. Die Ära, von den Sternen träumen zu können und diese Vision wirklich zu verwirklichen. Es ist zweifellos die beste und mutigste Ära, und es sind diese Astronauten, die uns führen. ‚

Im Rückblick auf die Ära der Begeisterung und Fruchtbarkeit wurde deutlich, dass Kennedys mutige Herausforderung für die bemerkenswerten Leistungen der Menschheit von entscheidender Bedeutung war. Clooney glaubt, dass wir in dieser Zeit größere Herausforderungen annehmen müssen, was uns in eine neue Ära des Optimismus und des technologischen Fortschritts führen wird.

‚Ich mache mir keine Sorgen, dass es nie wieder passieren wird‘, sagte er, ‚ich hoffe nur, dass die nächste glorreiche Ära so produktiv und inspirierend sein wird wie immer.‘

Obwohl wir nicht vorhersagen können, auf welchem ​​Gebiet die nächste große Innovation stattfinden wird, können wir sicher sein, dass wir, wie Clooney sagte, das Unbekannte weiter erforschen werden. Das 60-jährige Jubiläum der Omega Speedmaster-Serie vermittelt uns die Botschaft, dass mit den richtigen Werkzeugen jede Herausforderung gelöst werden kann.

Omega ist stolz darauf, eine der bemerkenswertesten Errungenschaften der Menschheit im 20. Jahrhundert erlebt zu haben – Zeuge des Wunders der Mondlandung – und geht davon aus, dass die Menschen in den nächsten 60 Jahren oder noch länger in der Lage sein werden, den Weg der Erforschung fortzusetzen und mehr zu erreichen Weitere außergewöhnliche Erfolge, die es wert sind, gefeiert zu werden.

Neues Material Neues Design SIHH 2019 Athen Tabelle neue Produktübersicht

Innovation ist der Geist der Athener Uhr: Die Marke ist führend bei der Verwendung von Siliziummaterialien, um den Branchentrend voranzutreiben. Bei der Genfer Ausstellung im Jahr 2019 brachte die Athener Uhr neue Überraschungen für die Fans – die Einführung von Kohlenstoff-Kationen-Materialien im Bereich der Luftfahrttechnik in die feine Uhrmacherkunst, die der X-Serie einen einzigartigen Charme verlieh, während sie sich auf die FREAK-Serie konzentrierte, die zum ersten Mal mit einer Uhr ausgestattet war Die Krone erleichtert die Bedienung der Uhr, außerdem erzählt die Marke mit Miro Manaha die bewegende Geschichte zwischen menschlichen Frauen und traumhaften Meerjungfrauen über das Zifferblatt. Folgen Sie uns als Nächstes, um mehr über das neue Meisterwerk der Uhr SIHH2019 Athens zu erfahren.

Athen Uhr Hollow X Uhr Carbon Gold (3715-260 / CARB)

 

   Das Besondere an dieser Uhr ist die Verwendung von Carbon (Carbonium®GOLD). Der Carbon-Gold-Verbundwerkstoff besteht aus Kohlefaser und Goldpartikeln, ist leicht und hat eine gute Festigkeit, die atemberaubende Marmorstruktur und die Kombination aus schwarzen und goldenen Wellen ergeben den visuellen Effekt des Wellenflusses, so dass jede Uhr Der Fall ist noch einzigartiger. Darüber hinaus ist die Uhr im Vergleich zu einer herkömmlichen hohlen X-Armbanduhr etwas größer als 1 mm im Durchmesser.

Für mehr Details klicken Sie bitte auf:

   Das Gehäuse ist aus blauem Titan gefertigt, mit scharfen Kanten, maskulinen Linien und mehr Quadrat, was einen moderneren Look verleiht. Die kraftvolle und ‚transparente‘ Bewegung offenbart die dreidimensionale Struktur der kontinuierlichen Bewegung der Bewegung, die der faszinierenden Schönheit des Herzschlags gleicht. Die stilvolle blaue, ätherische Architektur weckt den Wunsch, etwas zu entdecken.

Für mehr Details klicken Sie bitte auf:

   Geben Sie Ihr Bestes, um so viel wie möglich zu entfernen, ohne Ihre Haltbarkeit oder Stoßfestigkeit zu beeinträchtigen. Dieses Design verwischt die inneren und äußeren Grenzen und bringt den Aushöhlungsprozess auf eine völlig neue Ebene. Bei einem gestapelten geometrischen Design bilden die X-förmigen Indexe einen rechteckigen Rahmen, und das Rechteck befindet sich im Ring. Sorgfältiges Schneiden und Aushöhlen, aufwendiges Dekorieren und Polieren von Hand, das Ende von Innen und Außen, die Grenze.

Für mehr Details klicken Sie bitte auf:

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf:

   Die Oberfläche des Gehäuses aus Carbon-Kation-Material ist matt und bietet eine beispiellose Leichtigkeit und eine atemberaubende Marmorstruktur. Die Krone ist zum ersten Mal für die Zeiteinstellung und einfachere Bedienung ausgestattet. Die Verwendung von Kohlenstoffkationenmaterialien spiegelt auch den Innovationsgeist der Marke wider. Dieses Material, das vollständig aus Carbon-Verbundwerkstoffen der nächsten Generation besteht, ist eines der stärksten und haltbarsten Materialien in der wissenschaftlichen Forschung und ist nicht nur äußerst störend, sondern auch von technologischer und technologischer Seite wegweisend.

Für mehr Details klicken Sie bitte auf:

   Das gebogene Gehäuse wurde überarbeitet, um den Durchmesser von 45 mm auf 43 mm zu verringern, und ist kompakter. Das brandneue, selbstfahrende Karussell-Bandwerk dreht sich ohne Zifferblatt und ohne Zeiger um die eigene Achse – die zentrale Brücke dient zur Anzeige des Minutenzeigers, und ein Gang innerhalb des Uhrwerks kann zur Anzeige der Stunden verwendet werden. Das Uhrwerk ist immer noch ein fliegendes Karussell-Uhrwerk, das sich um eine Umdrehung pro Stunde dreht, um die Zeit anzuzeigen. Darüber hinaus werden die Zeitskala und die Brücke mit der Super-LumiNova-Leuchtbeschichtung versehen und der Gesamteffekt wird deutlicher.

Für mehr Details klicken Sie bitte auf:

Athen sehen erotische Uhr

 

   Die Athens-Uhr hat eine lange Geschichte in der Herstellung der Harem-Uhr und ist ein Meister auf diesem Gebiet. Die Marke erzählt zusammen mit Miro Manaha eine einzigartige und berührende Geschichte zwischen zehn menschlichen Frauen und fantastischen Meerjungfrauen durch ein Meisterwerk. Manaha schuf insgesamt zehn Werke, und die Athener Uhr hat diese Werke mithilfe von Mikro-Maltechniken nachgebildet. Das Zifferblatt ist nur ein Zehntel der Größe des Originalaquarells, und der Zeichenvorgang für jedes Zifferblatt dauert etwa 50 Stunden.

   Um die Szene der Harmonie in Manaha vollständig zu demonstrieren, fügte der Handwerker der Acrylfarbe eine Lackschicht hinzu, um den Licht- und Schatteneffekt und das edle Temperament seines Kunstwerks hervorzuheben. Diese Miro Manaha Special Edition-Uhr besteht aus glänzendem Edelstahl oder 5N Roségold mit jeweils 10 Sets von Materialien, insgesamt 200 Stück.

   Die Uhr ist mit dem Automatikwerk UN-320 und der Silikontechnologie ausgestattet, die die Marke seit Jahrzehnten beherrscht: Das Zifferblatt zeigt nur Stunden und Minuten an, um das Mikromuster vollständig auf dem Zifferblatt anzuzeigen. Das Design des Zeigers ist schlank und exquisit und macht das Gemälde zu einem absoluten Highlight des Zifferblatts. Die Classico Manara Uhr hat eine Gehäusegröße von 40 mm und ist mit einem dunkelblauen Alligatorarmband im Schatten von Manaha ausgestattet.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf: 20190114 / 52131.html

Weitere Informationen zur Genfer Ausstellung 2019 finden Sie im Thema der Live-Übertragung:

Einführung in den Omega Seamaster Series-Schmucktisch

Männer, die eine Diamantuhr tragen, müssen genau das Richtige sein, sonst entsteht ein Gefühl der Übertreibung, und diese Omega Hippocampus-Serie von marinen Uhren mit kosmischem Schmuck ist genau die richtige Wahl. Die Uhr verfügt über ein Automatikwerk mit der legendärsten koaxialen Hemmung der Marke. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von 45,50 mm und die einseitig drehbare Lünette ist mit 45 Diamanten besetzt und wiegt ca. 2,65 Karat. Das Edelstahlgehäuse ist sorgfältig geschliffen und das Saphirglas ist beidseitig entspiegelt. Darüber hinaus ist die Reihe von Logos und Hippocampus-Emblemen auf der Spiralrückseite aufgedruckt. Omega-Buchstaben und -Logos, Indexe und Zeiger sind mit einer weißen Leuchtbeschichtung, einem schwarzen Alligatorarmband und einer Faltschließe aus poliertem Stahl überzogen.

Alles Mögliche ausloten Gespräch mit Angelo Bonati, CEO von Panerai Global

Im frühen Frühling von Peking ist es immer noch kalt. Die Frühlingsblumen und die Zweige mit den grünen Knospen, die am Straßenrand blühen, wiegen sich im Wind. Mit Bewunderung traf ich Angela Bonati, CEO von Panerai Global, in einem großartigen Hotel an der East Third Ring Road in Peking, einem typischen europäischen Gentleman. Die Vernunft der Menschen. In weniger als 30 Minuten Interviewzeit erzählte mir Herr Angelo Bonati die Geschichte von Panerai, die perfektes italienisches Design mit hervorragender Schweizer Uhrmacherkunst verbindet.

 Panerai wurde 1860 in Florenz gegründet. Die Marke war einst der Hersteller von Uhren für das italienische Marinekommando, und seine Luminor- und Radiomir-Uhren galten früher als militärische Geheimnisse. Erst 1993 öffnete Panerai seinen zivilen Markt und wurde zu einer majestätischen, für die breite Öffentlichkeit zugänglichen Militäruhrenmarke. Mit der Entwicklung von Panerai im Jahr 1997 wurde Panerai von der zweitgrößten Luxusgütergruppe der Welt, der Richemont Group, übernommen. Der internationale Markt ist entstanden. Als Panerai-Chef ist Angelo Bonati seit mehr als 35 Jahren in der Richemont-Gruppe tätig. Seit 2000 ist er der globale CEO von Panerai und hat die Marke dazu geführt, den internationalen Markt zu erkunden.
 Auf dem Gebiet der Uhren ist Angelo Bonati ein Experte und interessiert sich auch für Segeln, Golf und Musik. Seine Intuition ist scharf und enthusiastisch. Die starke Persönlichkeit ermöglicht es ihm, die Marke mit einem klaren und festen Marktstrategieplan zu führen, der die einzigartigen Eigenschaften jeder Uhr respektiert, während die Uhr auf der Grundlage einer reinen, beständigen, seltenen langfristigen Entwicklung und eines reichen Uhrmacherverfahrens weitergeführt wird. In diesem Gespräch erzählte mir Herr Angelo Bonati auch über einige neue Entwicklungen außerhalb der Geschichte von Panerai:
Watch House: Pina Sea hat zum ersten Mal einen Sprecher für Greater China unter Vertrag genommen. Was ist die Gelegenheit für Panerai und Huo Jianhua, zusammenzuarbeiten? Welchen Markteffekt sehen Sie in dieser Entscheidung für die zukünftige Entwicklung der Marke?
Herr Angelo Bonati: Wie jeder weiß, hat Panerai immer darauf bestanden, die weltberühmte Classical Sailing Challenge zu sein. Wir hoffen, dass wir durch eine solche Form mehr Menschen beeinflussen und die Marke Panerai fördern können. Natürlich gibt es verschiedene Bereiche. Der gleiche Werbekern. In China ist diese Form jedoch aufgrund der geografischen und historischen Gegebenheiten nur schwer zu erreichen. Viele Uhrenmarken, die in den chinesischen Markt eingetreten sind, verwenden die Propagandaform des Sprechers. Wir sind der Ansicht, dass dies effektiv ist, und haben die Werbekampagne von Herrn Huo Jianhua unterzeichnet. Ich glaube, diese Entscheidung wird Panerai viele Werbemöglichkeiten bieten, die Markenbekanntheit erhöhen und damit die Sichtbarkeit erhöhen.
Watch House: Penaihais Uhren waren schon immer stark im militärischen Stil verwurzelt, aber letztes Jahr haben wir die LUMINOR DUE-Serie hinzugefügt, die verhältnismäßig raffinierter und eleganter ist. Was ist die Überlegung der neuen Serie? Was wird auf dieser Grundlage mit der Zukunft geschehen?
Herr Angelo Bonati: Zuallererst kam die LUMINOR DUE-Serie aus der Überlegung einiger Leute, die das klassische Design von Panerai mögen, aber das schwere Gehäuse nicht kontrollieren können. Die neuen LUMINOR DUE-Modelle stellen die repräsentativsten Elemente von Panerai vollständig dar. Die Form basiert auf dem Gehäuse der Luminor 1950. Die neue Schale hat auch ein Design mit großem Durchmesser, nur in der Dicke. Mit einer Reduzierung von fast 40% sehen die neuen Modelle ausgereifter, stabiler, zurückhaltender und wirtschaftlicher aus. Dieses Design ist besser für Asiaten geeignet, um die Bedürfnisse von mehr Neukunden zu erfüllen. Ich glaube, es wird eine sehr gute Entwicklung geben. Aussichten. Die heutige Welt verändert sich rasant: Wir werden uns niemals auf die gleiche Weise verändern, sondern müssen uns von Zeit zu Zeit weiterentwickeln, alle Möglichkeiten ausloten und die effektivste Marktanpassung vornehmen. In Zukunft werden weitere neue Produkte in der LUMINOR DUE-Serie verfügbar sein, und neue Uhrwerke sind im Gange, es ist jedoch noch nicht möglich, weitere Informationen offenzulegen.
Watch House: Von der ersten Carbotech 616-Uhr im Jahr 2015 bis zur PAM00700 auf der SIHH 2017 haben wir gesehen, dass Panerais Einsatz von Hightech-Materialien in den letzten Jahren sehr auffällig war. Was halten Sie von den Vorteilen und Entwicklungsaussichten von High-Tech-Materialien im Vergleich zur traditionellen Uhrmacherkunst, wenn Sie nur High-Tech-Materialien verwenden möchten? Wie ist die aktuelle Akzeptanz beim Verbraucher?

Herr Angelo Bonati: Für die Marke Panerai waren die Verwendung innovativer Materialien und das Design von Uhrenkreationen seit jeher ein unverzichtbarer Bestandteil der Geschichte von Panerai. Wir bemühen uns, jede Panerai-Uhr zu einem Unikat zu machen. Es unterscheidet sich auch von anderen High-End-Uhrenmarken. Unsere Kunden hoffen auch, dass sie, während sie die ursprünglichen Designelemente von Panerai erhalten, eine kreativere Integration und neue Produkte sehen können.
Watch House: Die Online-Boutique von Penna Hai China ist jetzt online. Das Online-Modell befindet sich noch im Anfangsstadium der Erforschung. Glauben Sie, dass dies ein Durchbruch beim Verkauf sein wird? Neben Panerai haben viele Marken, einschließlich der Richemont-Gruppe, Online-Vertriebskanäle eingerichtet. Warum gibt es eine solche Strategie und welche Art von Entwicklungstendenz wird dies Ihrer Meinung nach sein?
Herr Angelo Bonati: Wenn es um Online-Marketing geht, spielt China bei der weltweiten Entwicklung des Internets eine führende Rolle. Dies ist wie ein Hochgeschwindigkeitszug. Wenn Sie die Gelegenheit nicht nutzen, werden Sie die Gelegenheit für immer verpassen. Wenn Sie diesen Zug nehmen, glaube ich, dass es einen weiteren und besseren gibt. Die Zukunft. Mit der rasanten Entwicklung der Internetbranche haben auch viele Luxusmarken Online-Boutiquen eröffnet, sodass wir uns an die Veränderungen des Marktes anpassen und das effektivste Layout und die effektivste Strategie entwickeln müssen.
Watch House: Abschließend möchte ich fragen, ob Panerhai bei der aktuellen Entwicklung der Damenuhren den Damenuhrenmarkt in Betracht gezogen hat.
Herr Angelo Bonati: Panerai wird keine exklusiven Modelle für Mädchen entwerfen, aber einige Uhren werden auch von weiblichen Nutzern bevorzugt, wie z. B. 42-mm- und 44-mm-Modelle. Frauen gehen einkaufen.
 Panerai ist eine solche Uhrenmarke, die sich immer zurückhält, die klassische Farbe beibehält und italienischen Ursprung hat.Jede Uhr hat einen eigenen und einzigartigen Stil und ist eine Landschaft. Jeder, der Panerai liebt, behält eine einzigartige Reinheit und Festigkeit bei, mit anderen Worten, dies ist eine Lebenseinstellung, die er genießt.

Klassische Heritage Tasting Tudor Kaicheng Biwan Typ 41 Uhr

Wenn man von den Hauptmerkmalen der Tudor Kai Cheng-Serie spricht, muss man erwähnen, dass sie die Markenklassiker neu interpretiert und frei und hemmungslos ist. Die 2010 eingeführte Tudor-Chronographenuhr interpretierte den ersten Tudor-Chronographen 1970 neu. Seitdem wurden einige der wichtigsten Meisterwerke in der Geschichte von Tudor in einer neuen Haltung in der Serie wiedergeboren. Biwan ist eine herausragende Serie von Tudor Starter-Uhren und verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Taucheruhren. Dies ist ein perfektes Beispiel für klassisches Markendesign.

 Der Tudor Qicheng Biwan Type 41 behält die Gesamtform der Biwan-Serie bei, und sein Aussehen ist ernster, was das elegante Temperament und die Sportatmosphäre zusammenleben lässt. Besonders hervorzuheben ist, dass das neu gestaltete Mittelgehäuse schmaler geworden ist und die Uhr problemlos in die Hemdmanschetten gleiten kann. Bietet eine Wasserbeständigkeit von 150 Metern.

 Bei dieser Uhr handelt es sich um eine Biwan Typ 41 im Tudor-Stil (Modell: 79540) mit einem 41-mm-Edelstahlgehäuse, einem schwarzen Zifferblatt und einem dunkelbraunen Kalbslederarmband. Gleichzeitig ist an der Uhr ein getarntes, strukturiertes Armband angebracht, das den Sommer angenehm macht.

 Krone zum Einschrauben aus Edelstahl mit geprägtem Rosenlogo auf der Oberseite der Krone.

 Dunkelbraunes Kalbslederarmband mit weißen Nähten, perfekt zum Kombinieren mit der Originalkuh. Klappschließe aus poliertem und poliertem Edelstahl, leicht zu tragen, keine Beschwerden beim Einstieg.

 Die Seiten des Gehäuses sind glatt und poliert.

 Das schwarze Zifferblatt, die ikonischen Punkt-, Balken- und Dreieck-Indexe der Taucheruhr, die mit einer Leuchtbeschichtung versehen sind, erleichtern das Ablesen der Uhrzeit zu jeder Zeit und an jedem Ort. Tudors ikonische Schneeflockenhände haben keinen Charme.

 Das Automatikwerk ETA 2824 ist im Inneren ausgestattet, und die Uhr zu diesem Preis ist nicht allzu anspruchsvoll, um ein selbst hergestelltes Uhrwerk zu haben.

Fazit: Für eine teure Einstiegsuhr ist die Tudor’s Qiwan Biwan 41 zweifellos die richtige Wahl. Erstens gefällt es dem Auge, ist vielseitig einsetzbar und es fühlt sich nicht unangenehm an, Kleidung zu tragen. Zweitens ist die Taucheruhr von Tudor langlebig und es spielt keine Rolle, ob Sie beim Tragen darauf achten. Drittens mit zwei Riemen ausgestattet, kann es mit Stimmung, einem Tisch und zwei Generationen ersetzt werden, kostengünstiger.