Neues Startup-Interview mit Herrn Xu Chuangyue, stellvertretender Geschäftsführer von Beijing Form

Als führender Anbieter von High-End-Uhren in China war Peking schon immer führend bei inländischen Uhren im Bereich von High-End-Uhren, sowohl vom Tourbillon als auch von den drei Fragen und den doppelten Tourbillons. Seit der Übernahme der Beijing Watch Factory durch FIYTA im Jahr 2015 hat jeder Erwartungen und Zweifel an der Entwicklung von Beijing Watch. Auf der 27. Shenzhen Watch Fair interviewte das Uhrenhaus unten Herrn Xu Chuangyue, den stellvertretenden Geschäftsführer von Beijing Watch Es sind die Interviewdetails.
 
Herr Xu Chuangyue, stellvertretender Geschäftsführer von Beijing Watch

Watch House: Wie kann man nach der Beteiligung von FIYTA an Peking die ursprünglichen Eigenschaften von Peking-Produkten erhalten, um Innovationen zu ermöglichen?
Herr Xu: Die Zusammenarbeit zwischen FIYTA und Peking hat im Juni dieses Jahres nur ein Jahr gedauert. Alle sind sehr besorgt darüber, welche Art von Funken Feiya und Peking in diesem Jahr haben. Tatsächlich auf der Basler Messe im März dieses Jahres. Bei der Einführung der ultradünnen Dual-LOGO-Tourbillonuhr hat jeder bereits gesehen, dass beide Seiten in ihren jeweiligen Fachgebieten ihre eigenen Vorteile voll ausspielen. FIYTA hat sich auf die Bereiche Operations, Produktdesign und Prozesskontrolle spezialisiert und ist in der technischen Erforschung und Entwicklung des Uhrwerks gut ausgebildet. In dieser Hinsicht können die beiden als die besten Partner bezeichnet werden. Doppeltes ultradünnes LOGO-Tourbillon Es ist der Funke der beiden.

Peking Uhren haben eine starke chinesische kulturelle Merkmale. In den vergangenen Produkten, ob in der Emaille, der Goldschnitzerei oder den traditionellen chinesischen Elementen auf der Uhr, gibt es eine außergewöhnliche Präsentation. Die Teams von FIYTA und Beijing waren immer in einem Zustand der aktiven Integration und Integration. Zuallererst wird der Beijing Watch Club der Einstiegsuhr modische Elemente hinzufügen, die in Bezug auf das Design eher voreingenommen sind. Insofern kann man sagen, dass es in Peking immer eine Schwachstelle gewesen ist. Im High-End-Bereich war dies schon immer die Stärke von Beijing Watch, und dann werden weitere Elemente im High-End-Bereich von Beijing Watch zum Einsatz kommen.

名 筑 系列 BG030001

Watch House: Wie behandelt man intelligente Uhren? Wird Beijing Watch eine eigene Smartwatch auf den Markt bringen?
Herr Xu: Für intelligente tragbare Geräte ist es für Beijing Watch immer noch schwierig, sich an diesem Aspekt zu beteiligen. Dies stellt ein Problem für alle traditionellen Uhrenindustrien dar. Das Wichtigste für intelligente tragbare Geräte ist die Verbindung zum Internet. Die Anforderungen an das gesamte Ökosystem sind sehr hoch. Die Nachfrage nach Softwareentwicklung und IT ist derzeit in Peking nicht vorhanden. Wir denken derzeit daran, einen Dritten zu finden, der kooperiert und von Light Intelligence ausgeht. Für Beijing Watch ist es nach wie vor schwierig, das Feld der intelligenten tragbaren Geräte von der derzeitigen Technologieakkumulation zu durchbrechen. Der beste Weg ist, mit Dritten zusammenzuarbeiten. Wenn mit der Umsetzung begonnen wird, gibt es kurzfristig keinen solchen Plan.

Beihai Serie BG010005

Uhrenhaus: Für den aktuellen jüngeren Uhrenmarkt, Beijing Watch als traditionelle Uhrenmarke, gibt es keine Modelle für die jüngeren Kunden
Herr Xu: Ich habe dies bereits erwähnt. Tragbare Geräte sind eines der Anliegen junger Kunden. Tatsächlich hat Beibei einen Markt für seine eigene Stärke, wie bereits gesagt wurde. Die Verbindung von Mode, die Verbesserung des Designsinns und die traditionelle orientalische Ästhetik Moderne junge Menschen aus der Sicht der ästhetischen Wertschätzung in die Uhr einbeziehen, das ist es, was junge Konsumenten heute wollen. Die Smartwatch erscheint möglicherweise in Zukunft in Peking, wurde aber noch nicht in unseren Plan aufgenommen.

Inspirationsserie BL020006

Watch House: Die ultradünne Doppel-LOGO-Tourbillonuhr wurde anlässlich der Basler Messe 2016 vorgestellt. Was sind die Schwierigkeiten im Herstellungsprozess?
Herr Xu: Die größte Schwierigkeit bei dieser Uhr besteht darin, dass sie, wenn sie in Bezug auf das Uhrwerk dünn und stabil ist, mehr als 157 Teile hat und mit Doppeltrommeln für eine Gangreserve von 80 Stunden ausgelegt ist. Ultradünn, so dass die Anforderungen an die Teile des Uhrwerks höher sind, gibt es große Herausforderungen an die Kette der Uhr und die stabile Laufzeit, wie die Laufzeit der Uhr auf der Basis von ultradünn stabil zu halten ist.

Fazit: Insgesamt hat Beijing Watch in diesem Jahr zahlreiche Aktualisierungen an der Einstiegsuhr vorgenommen und auch einige der klassischen Originalmodelle vergrößert, überarbeitet und weiterentwickelt. Gleichzeitig wurde eine neue Serie von Damenuhren eingeführt, die hinsichtlich der Größe des Durchmessers oder des Designs des Schmucks modischer geworden sind. Das Design der Herrenuhr ist prägnanter, was die Peking-Uhr bei jungen Menschen populärer macht.